| Newsinfo bestellen |Kontakt | Impressum

Rover Freunde Deutschland e.V. Rover 8hp Rover 14-45hp Rover P4 Rover P5 Rover P6 Rover SD1 Rover 800

   Fahrzeuge > Rover P4 > P4 - 110 Auswahl Ende

Rover P4 "110"
1963 - 1964
Fahrräder
Elektromobil
Motorräder
Frühe Autos
1914-1918
1918-1933
1933-1940
1940-1945
1945 Open Tourer
1945-48 (P2)
1948-49 (P3)
1949-64 (P4)
1958-73 (P5)
1963-77 (P6)
1976-86 (SD1)
Leyland-Zeit
Honda-Zeit
BMW-Zeit
MG-Rover
 
Gasturbine
Prototypen
 
Land Rover
Range Rover
Die Reihenfolge entspricht der Markteinführung
 
P4 - 75
P4 - 60
P4 - 90
P4 - 75/2
P4 - 105S
P4 - 105R
P4 - 105
P4 - 80
P4 - 100
P4 - 95
P4 - 110
⇒ Spezifikationen ⇒ Abmessungen


Zum Schwanengesang der Baureihe treten nur noch Fahrzeuge mit Sechszylinder-Motoren an, die Vierzylinder entfallen. Die beiden letzten Produktionsjahre sehen als "kleinen" P4 den "95", der "110" ist das Spitzenmodell.
 
Beide Wagen sind mit dem Sechszylinder, der im "100" erstmals in Erscheining trat, ausgestattet. Im "110" hat er dank zweier SU-Vergaser eine höhere Leistung.
 
Am 27. Mai 1964 fährt der letzte P4 aus der Halle - eine gro▀artige Baureihe findet nach 15 Produktionsjahren ihr Ende. Doch auch der Nachfolger bei Rover ist ein großer Wurf: die Baureihe P6 steht bereit.

Copyright 2009 by Rover Freunde Deutschland e.V. | Newsinfo bestellen| Kontakt |Impressum